Ultem® (PEI)

Ultem® ist ein amorphes Polyimid, das durch den Einbau aromatischer Ether-Gruppen in die Molekülkette eine gute thermoplastische Verarbeitbarkeit aufweist. Allerdings ist dieses Polyetherimid (PEI) mit einer Wärmeformbeständigkeit von nur knapp 200°C auch das am wenigsten temperaturbeständige Polyimid.

Ultem® bietet gute mechanische und elektrische Eigenschaften. Das Material ist schwer entflammbar bei geringer Rauchentwicklung im Brandfall und verfügt über eine gute Durchschlagfestigkeit bei gleich bleibenden dielektrischen Eigenschaften.
Haupteigenschaften:

  • hohe Festigkeit über einen weiten Temperatureinsatzbereich,
  • geringe Rauchgasentwicklung im Brandfall,
  • Wärmeformbeständigkeitstemperatur 195°C.

Das im ungefüllten Zustand braun-rot-transparente Ultem® hat zudem eine hohe Beständigkeit gegen Hydrolyse und energiereiche Strahlung, sodass es sich besonders für Bauteile in der Lebensmittel- und Medizintechnik empfiehlt.

 

Wir fertigen technische Bauteile aus folgenden Ultem® Typen:

TypeDIN-Bez.BeschreibungDatenFDA
Ultem® 1000PEIStandardqualitätPDFPDF
Ultem® 2300PEI-GF30mit 30% GlasfasernPDF-

FDA = für den Lebensmittelkontakt gem. FDA geeignet.

Insbesondere das mit Glasfasern verstärkte Ultem® 2300 wird häufig für maßstabile Isolationsbauteile eingesetzt.

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die entsprechenden Materialien!

  • Einen Überblick über die verfügbaren Halbzeugabmessungen gibt es hier!
  • Zurück zur Übersicht der Hochleistungskunststoffe gelangen Sie hier!

Suche

Spannungs-Dehnungs-Diagramm

 

Kontakt

POLYTRON Kunststofftechnik
GmbH & Co. KG

An der Zinkhütte 17

51469 Bergisch Gladbach

Tel.: +49 (0) 2202 1009 0

Fax: +49 (0) 2202 1009 33